1.03.2

UNI M2 L/IC/CR

Temperaturbereich -55 °C bis 150 °C 

Detail/Varianten/Empfohlene Verbindungselemente

Beschreibung

Spezieller, nicht brennbarer, sehr leichter und vulkanisierter Schlauch aus zwei Lagen Glasfibergewebe mit innen verdeckt liegender Federstahlspirale und einer Innenlage aus Neopren-Gummi. Handwerklich mit speziellem Know-how hergestelltes Qualitätsprodukt aus hochwertigem Rohmaterial. Speziell entwickelt für den Einsatz als Regenwasserablauf an Schienenfahrzeugen. Universell einsetzbar im Mitteltemperaturbereich für heiße und kalte Luft, Gase, Dämpfe, Stäube, Pulver und Fasern. Entwickelt zur Erfüllung von hohen Brandschutznormen und für den Einsatz in feuergefährdeten Bereichen.

Eigenschaften

  • Regenwasserfest
  • Beständig gegen die genannten Reinigungsmittel
  • Dreilagig
  • Innen glatt
  • Gute Strömungscharakteristik
  • Schwer entflammbar
  • Sehr gut kältebeständig
  • hochflexibel, auch bei Kälte
  • Sehr leicht
  • Abknicksicher
  • Kleine Biegeradien

Anwendungsbereiche

Klimatechnik, Schienenfahrzeugbau–Klimatechnik

Länge

Standardlänge: 4m. Nach Vorgabe.

Sonstige Informationen

Farbe: Silber.

Prüfung nach: DIN 54837:2007

Zertifiziert nach: DIN 5510-2:2009

Klassifiziert: DIN 5510 S4

Bestätigung der Beständigkeit gegen folgende Reinigungsmittel:
Kenotek Globo SP 2800, Steinet 674 Shampoo, Topurin N, Topurin Ma.

Prüfung an vulkanisiertem Prüfmaterial.
Die Angaben verstehen sich auf den vollständig ausvulkaniserten Artikel.